Internationale KMC MTB Bundesliga Ortenberg 27. August 2016
Internationale KMC MTB Bundesliga Ortenberg27. August 2016 

Ortenberg wieder Gastgeber eines deutschen Mountainbike Spitzensport-Rennens

 

Olympionike Moritz Milatz und Deutscher Meister Markus Schulte-Lünzum am Start

 

 

Ortenberg, 24.08.2016. Ortenberg steht an diesem letzten August-Wochenende wieder im Zentrum der deutschen und internationalen Mountainbike-Elite: Nach der Deutschen Meisterschaft im Eliminator Sprint im Vorjahr findet am Samstag, den 27.08.2016 das vierte Rennen in der Disziplin Cross Country/XCO der Internationalen KMC Mountainbike Bundesliga in der östlichen Wetterau-Gemeinde statt. Die Internationale KMC MTB Bundesliga ist eine internationale Rennserie mit einer Gesamteinzelwertung für Männer/Elite/U23 und Frauen Elite sowie für Junioren und Juniorinnen U19. Die Starterinnen und Starter müssen je nach Klasse innerhalb einer gewissen Zeit (zwischen 75 und 105 Minuten) einen bis zu 4 km langen Rundkurs möglichst oft durchfahren. Ab 12 Uhr beginnt das freie Training. Die beiden Rennen werden um 14 Uhr (Frauen Elite, Juniorinnen U19, Junioren U19) und um 16 Uhr (Männer Elite, U23) gestartet. Direkt nach Ende des 16-Uhr-Rennens wird gegen 17.45 Uhr die Siegerehrung stattfinden.

 

An den Rennen werden hochkarätige Mountainbikerinnen und Mountainbiker aus Deutschland und den europäischen Nachbarländern starten, die im vierten von sechs Rennen der Internationalen KMC Mountainbike Bundesliga wichtige Punkte für ihre Platzierung sammeln wollen. Mit am Start ist beispielsweise der Olympionike, Moritz Milatz, und der Deutsche Meister in der Cross-Country-Disziplin, Markus Schulte-Lünzum, vom Focus-XC-Team, eines der besten Mountainbike-Teams der Welt.

 

Dabei wird das Cross-Country-Rennen wieder mitten im Herzen von Ortenberg ausgetragen, alles ist in weniger als 1 Km zu Fuß leicht erreichbar. Start und Ziel wird die „Herrngarten-Arena“ sein, den Ortenbergern besser bekannt als Zentrum und Festzelt-Standort des Kalten Marktes. Hier befinden sich auch die Expo und das Catering. Von dort geht die etwas über 3,5 km-Rundstrecke zum zwischen den Wohngebieten Lustgarten, Wingerten und Altstadt gelegenen Steinbruch "Am Gaulskopf“. Die mit dem Mountainbike-Bundestrainer des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR), Marc Schäfer, konzipierte Strecke geht auf stadteigenem Gelände rund um den Steinbruch zurück zur Herrngarten-Arena. Die Strecke selbst ist rund um den Steinbruch anspruchsvoll und wird den Mountainbike-Fahrerinnen und -Fahrern alles abverlangen. Neben intensiven Steigungen und steilen Abhängen wird deren gesamtes fahrerisches Können aufgrund des flexiblen und wendigen Streckenverlaufs im Wald und auf unebenen Wiesenstücken vollends gefordert sein. Es gibt interessante und wendige Schikanen in den Waldstücken, und in der „Hohl“ wird es spektakuläre Abfahrten geben. Durch multiple Vorbeifahrten können sich die Zuschauer auf vielfältige Eindrücke, interessante sowie spannende sportliche Wettkämpfe und eindrucksvolle Bilder freuen. Nähere Informationen auf

www.mtb-events.eu.

 

„Wir sind froh, dass wir auch in diesem Jahr wieder Gastgeber einer bundesdeutschen Mountainbike-Spitzenveranstaltung sein zu können“, freut sich Ortenbergs Bürgermeisterin Ulrike Pfeiffer-Pantring über dieses Mountainbike-Rennen, „denn wenn wir unsere Stadt und unsere Region als sportlichen Erlebnisort und -region bundesweit etablieren wollen, müssen wir diese Spitzensportveranstaltungen nach Ortenberg holen, um unsere Vorteile präsentieren zu können. Insbesondere durch die Internationalität der Internationalen KMC Mountainbike Bundesliga können wir dieses Jahr auch im Ausland auf uns aufmerksam machen“, so Pfeiffer-Pantring weiter.

 

„Mit dem Cross-Country-Rennen können wir die bestehende Infrastruktur sehr gut nutzen und damit diese tollen Vorteile Ortenbergs hervorragend herausstellen“, verstärkt Kai Walter, Geschäftsführer der ausrichtenden WEC GmbH, die Ausführungen von Pfeiffer-Pantring. „Damit wird sowohl den Fahrerinnen und Fahrern als auch den Teams, dem BDR und der größeren Öffentlichkeit deutlich, welche tollen natürlichen Gegebenheiten Ortenberg für den Mountainbike-Sport bietet“, so Walter abschließend. 

Achtung, geänderter Zeitplan !

In Abstimmung mit dem BDR und der UCI wurde der bestehende Zeitplan wie folgt geändert:

 

Samstag 27.08.16

  • Ab 10:30 Uhr:          Expo und Registrierung
  • 12:00 – 13:30 Uhr:   Freies Training
  • 14:00 Uhr:                KMC MTB Bundesliga XCO, Frauen, Junioren, Juniorinnen
  • 16:00 Uhr:                KMC MTB Bundesliga XCO, Herren Elite / U23
  • 18:00 Uhr                 Siegerehrungen

 

Ortenberg wird 2016 Gastgeber der Internationalen KMC MTB-Bundesliga

Mountainbike-Spitzensport in Oberhessen geht weiter – „Season Kick Off“ im Frankfurter Römer

 

Nach dem erfolgreichen Einstand in die Mountainbike-Szene mit der Durchführung der Deutschen Meisterschaften im Eliminator-Sprint Ende August 2015.......weiterlesen

 

Teil der internationalen MTB Bundesliga Serie 2016

 

Die KMC MTB Bundeslige geht in die Saison 2016.

Das Rennen in Bad Säckingen eröffnet das olympische Jahr. Neben den Klassikern in Heubach und Titisee - Neustadt gibt es mit dem hessischen Ortenberg auch einen vielversprechenden neuen Bundesligaveranstalter.

Eine Woche nach dem olypischen Rennen in Rio wartet Ortenberg auf die Cross-Country-Biker.

Der Ort in der Wetterau, eine knappe Autostunde von Frankfurt am Main gelegen, hat 2015 mit den Deutschen Meisterschaften im Eliminator Sprint einen erfolgreichen Einstand in die Mountainbike-Szene gefeiert. 2016 geht man einen Schritt weiter und lanciert am Samstag 27. August ein XCO (Cross Country) Rennen.

 

  • 9./10 April – Bad Säckingen

  • 18./19. Juni – Heubach

  • 8. Juli – Albstadt

  • 30. Juli – Nürburgring

  • 27. August – Ortenberg

  • 17./18. September - Titisee-Neustadt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WEC GmbH